Menü
    Hauptseite » 2011 » Juni » 29 » Weiterlesen+Kommentare
    19:19
    Weiterlesen+Kommentare

    außerdem gibt es in Battlefield 3 eine Überarbeitung des Squad-Leaders. Während in Battlefield: Bad Company 2 noch jeder Soldat bei jedem Kollegen spawnen konnte, ist dies jetzt nur noch beim Squad-Leader möglich. So soll das Team enger beieinander gehalten werden. Der Squad-Leader hingegen kann bei jedem beliebigen Spieler wieder aufs Schlachtfeld kommen. Dem Scharfschützen kommt darüber hinaus eine Quasi-Funktion als Commander zu. Er kann eine Drohne aktivieren und Gegner auf der Minimap markieren. So können die Team-Mitglieder sehen, wo sich die Feinde aktuell aufhalten. Die Drohne kann in Battlefield 3 von jeder Position aus gestartet werden. In Battlefield: Bad Company 2 war das nur an festen Punkten auf der Karte möglich. Mehr über den Ego-Shooter erfahrt ihr auf unserer Battlefield 3-Themenseite. Bereits gestern berichteten wir darüber, dass es im Multiplayer-Modus von Battlefield 3 keine Animationen für den Fahrzeug-Ein- und Ausstieg geben wird. Hinweis: Die angekündigten Änderungen werden bereits angeregt von euch diskutiert - wir wollen konkret wissen: Wie bewertet ihr diese Änderungen, gerade auch aus der Sicht von Battlefield-Veteranen? Sind sie sinnvoll, nur Kosmetik oder gar überflüssig?


    Quelle:PC Games
    Kategorie: Battlefield 3 News | Aufrufe: 313 | Hinzugefügt von: vans1208 | Rating: 0.0/0
    Kommentare insgesamt: 1
    0   Spam
    1 Mabell   (03.04.2012 16:28)
    I'm pretty sure they haven't aeserled enough information on it to say for definate they will be in there, I hope they are though and I don't see why not. Just watch that space.

    Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
    [ Registrieren | Login ]
    Statistik
    -BGW- TS3 joinen
    Your Home